Skip to content

Es gibt nichts Schöneres als gemütlich mit seinen Freunden zusammen Tee zu trinken. Die Kanne mit eurem Lieblingstee steht bereit und die Tassen sind herausgeholt. Du bist auf einem guten Weg die perfekte Teeparty zu veranstalten. Hier sind ein paar zusätzliche Tipps, wie man zum perfekten Gastgeber wird.

Egal ob Afternoon Tea oder High Tea – es gibt viele Gründe, eine schöne Teeparty zu veranstalten. Was auch immer der Anlass ist - Teller mit köstlichen Leckereien, eine gemütliche Umgebung und Kannen mit duftendem Tee kommen immer gut an.

EINE TEEPARTY STARTEN
Entscheide dich zunächst für ein Thema für deine Teeparty. Ist es ein "Alice-in- Wunderland" inspiriertes Treffen (warum nicht?) oder vielleicht ein Blumenfest? Die Wahl eines Themas macht die Feierlichkeiten etwas lustiger. Und es muss nicht gross oder teuer sein. Vielleicht möchtest du, dass sich die Gäste dem Thema entsprechend kleiden? Oder du servierst Speisen, die mit dem Thema im Zusammenhang stehen. Wenn du dich für ein Thema entschieden hast, statte dich mit den folgenden Dingen für eine Teeparty aus:

  • Ein schönes Teeservice – genügend Tassen, Untertassen, Löffel und Teller
  • Grosse Teekanne
  • Milchkanne
  • Platzsets - oder andere dekorative Tischsets
  • Kuchenplatte - vorzugsweise eine Etagere, um das Essen stilvoll zu präsentieren.
host-party-1

 

DIE PERFEKTE VORBEREITUNG
Zu einer richtigen Teeparty gehört die Teezeremonie drumherum. Also viel Spass beim Versenden von Partyeinladungen – vielleicht dekoriert mit einem passenden Motiv (es sind die kleinen Details, die zählen!). Dann kommt die Dekoration für die Veranstaltung selbst. Denke an:

  • Weisse Tischdecke aus Leinen – oder eine, die das Partythema wiederspiegelt
  • Servietten - eine Teeparty ist ohne diese nicht komplett
  • Tischkarten - ideal, wenn sich die Gäste nicht alle kennen
  • Lustige Dekoration - für eine Party-Atmosphäre
  • Goody Bags - jeder liebt eine Kleinigkeit zum Abschied

 

LECKERES ESSEN
Immer mehr Leute ernähren sich vegan oder haben Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Daher ist es immer ratsam, die Gäste vorher zu fragen, ob es Lebensmittel gibt, die sie nicht essen können. Sobald du das weisst, kann die Menüplanung beginnen.

Eine Mischung aus süss und salzig ist immer das Beste. Hier sind einige Empfehlungen:

  • Sandwiches - mit einer Vielzahl von Füllungen in Häppchen geschnitten - und für einen echten britischen Twist auch mit entfernten Krusten.
  • Gebäck - mit Sahne und Marmelade (mhh, lecker)!
  • Kekse - Butterkekse, Lebkuchen.... es gibt eine riesige Auswahl....
  • Patisserie - Mini-Eclairs, Apfelkuchen oder Profiteroles
  • Kuchen mit Zitrone, Schokolade oder Karotte kommen immer gut an

 

TEE PERFEKT ZUBEREITEN
Der Tee ist natürlich der Hauptbestandteil einer Teeparty. Und es gibt eine riesige Auswahl an Tee, die den Gästen angeboten werden kann. Und wenn du an einem heissen Sommertag eine Gartenteeparty feierst, sollte vielleicht auch Eistee angeboten werden. Hier sind ein paar Ideen für die Teekarte:

  • Lipton Yellow Label, Earl Grey, Forest Fruit, Mandarine Orange, Morocco Spicy Mint und/oder Warming Apple

 

Was auch immer der Grund ist, eine Teeparty mit Familie oder Freunden zu feiern ist immer toll. Und wenn du noch ein Motto hinzufügen kannst, dann hat der Spaß kein Ende. Denke nur an die köstlichen kleinen Häppchen, an schönes Geschirr und - natürlich - an köstlichen Tee.